Cryptocurrencies

Bitcoin Preis wird $100.000 erreichen und eine Menge Kryptowährungsinvestoren sehr reich machen, prognostiziert Analyst

Wenn Sie ein Bitcoin-Investor sind, dessen Portfolio gerade fast die Hälfte seines Wertes verloren hat, wird Ihnen vergeben, dass Sie sich ein wenig pessimistisch fühlen. Aber Kryptowährungsspekulanten können sich von der Behauptung eines Analysten leiten lassen, dass Bitcoin 2018 auf einen Preis von 100.000 Dollar steigen wird.

JETZT BITCOIN HANDELN

Kay Van-Petersen, Analyst bei der Saxo Bank, sagte, dass die berühmteste virtuelle Münze der Welt in diesem Jahr um den Faktor 10 an Wert gewinnen könnte. Bereits im Dezember 2016 prognostizierte er bekanntlich, dass Bitcoin 2017 2.000 $ erreichen würde und bewies Recht, als es im Mai an dieser Bewertung vorbei stürmte und im Dezember einen Höchststand von fast 20.000 $ erreichte. Er sagte, dass die jüngste Einführung der Bitcoin-Futuresbörsen, die es den Menschen ermöglichen, auf ihre Preisentwicklung zu wetten, ein Zeichen dafür sein könnte, dass ein großes Wachstum bevorsteht.

MEHR: Es gibt eine Kryptowährung, die nach Theresa May benannt ist und weder stark noch stabil ist. Wenn sich die Futuresmärkte als erfolgreich erweisen, könnte sie den Weg der Kryptowährungen in den Mainstream erleichtern. Erstens könnte man argumentieren, dass wir eine korrekte Korrektur bei Bitcoin hatten, es hatte einen 50-prozentigen Rückzug an einem Punkt, was gesund ist. Aber wir haben immer noch nicht die volle Wirkung der Futures-Kontrakte gesehen", sagte Van-Petersen CNBC. Er schlug vor, dass Bitcoin den Kurs zu einem noch höheren Preis ändern würde und fügte hinzu: "Es ist eine Art Fundamentbau, dann wird es einen etwas höheren Kurs ändern. Bitcoin stürzte diese Woche um fast die Hälfte in den Preis, wobei Experten die Kernschmelze als "Blutbad" bezeichneten. Der Markteinbruch wurde durch die Befürchtung ausgelöst, dass ein globales Krypto-Clampdown auf dem Weg ist. Die Deutsche Bundesbank hat eine globale Regulierung von Bitcoin gefordert, während der französische Finanzminister strengere Regeln für Kryptowährungen fordert.

Nicht jeder ist bei Bitcoin so optimistisch, und Kritiker haben sich gemeldet, um es zu zerschlagen. Letzte Woche schloss der US-Milliardär Warren Buffett Investitionen in Kryptowährungen aus und warnte davor, dass der Bitcoin-Boom zu einem schlechten Ende kommen würde" Jamie Dimon, JP Morgan Chief Executive, der Bitcoin bekanntlich als Betrug" bezeichnete, und sagte, er würde Mitarbeiter, die mit der digitalen Währung handeln, entlassen. MEHR: Sie können Ripple und Bitcoin jetzt in einem gruseligen Mikrochip-Implantat aufbewahren, das mit dem "Zeichen des Tieres" MEHR verglichen wurde: KFC lässt Sie jetzt Brathuhn mit der Kryptowährung Bitcoin kaufen.

JETZT BITCOIN HANDELN

I accept Terms and Conditions
Thank you for signing up!

A verification email will be sent to you shortly

Quelle: https://metro.co.uk/2018/01/17/bitcoin-price-will-hit-100000-make-lot-cryptocurrency-investors-rich-analyst-predicts-7236967/

Tags

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Close
Close